Home

Organkrebszentren

Privatkrankenversicherung - PK

  1. Wie hoch ist der Beitrag für eine private Krankenversicherung
  2. Organkrebszentren; Behand­lungs­an­ge­bote für Tumor­er­kran­kun­gen in der Cha­rité . Cancer-Hotline. Das Cancer-Hotline-Team unterstützt Sie bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner. Mehr Informationen. Bitte wählen Sie in der folgenden Übersicht den passenden Organbereich, um weiterführende Informationen und Ansprechpartner für die gesuchte Krankheit zu finden. Auch.
  3. Organkrebszentren im OSP Stuttgart. Durch Zentrumsbildung soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Onkologischen Versorgung verbessert werden. Im OSP Stuttgart existieren derzeit (Stand 01/2016) 20 Organkrebszentren und 3 Onkologische Zentren. Jedes Zentrum hat seinen eigenen Qualitätsmanagement-Plan und gegebenenfalls seine eigene Zertifizierung. Mit der gemeinsamen Tumordatenbank.

Organkrebszentren: Charité Comprehensive Cancer Center

  1. Unsere Organkrebszentren Im Onkologischen Zentrum der Universitätsmedizin Rostock werden verschiedenste Tumorerkrankungen behandelt. Die am häufigsten vorkommenden werden in unseren spezialisierten Organkrebszentren therapiert. Prostatakrebszentrum. Mit dem Prostatakarzinomzentrum wird das Ziel einer hohen qualitativen Versorgung von Patienten mit Prostatakarzinom umgesetzt. Hier erfahren.
  2. Das Comprehensive Cancer Center München (CCC München) bündelt und koordiniert alle therapeutischen, wissenschaftlichen und Ausbildungsaktivitäten der beiden Münchner Universitäten (Technische Universität und Ludwig-Maximilians-Universität) und des Tumorzentrums München für die Onkologie - mit den Ziel, Patienten mit Krebserkrankungen die besten heute international verfügbaren.
  3. Organkrebszentren. Um die Qualität unserer Versorgung zu dokumentieren und regelmäßig zu überprüfen, haben wir im klinischen Bereich das Krebszentrum als Onkologisches Zentrum nach den Regeln der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. zertifizieren lassen. Das schließt die Organzentren für Brustkrebs und gynäkologische Tumoren.
  4. Die Organkrebszentren und das Onkologische Zentrum unterziehen wir einer externen, freiwilligen Kontrolle. Dabei halten wir uns an die strengen Regeln von international anerkannten Zertifizierern wie der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) und der Deutschen Krebshilfe (DKH)
  5. Zentrumssuche. Die interdisziplinären Netzwerke der zertifizierten Zentren, bestehend aus klinikinternen und ambulanten Behandlungspartnern, sind auf der Webseite OncoMap abgebildet. Hier können alle zertifizierten Zentren nach verschiedenen Kriterien gesucht und alle Details, die das Behandlungsnetzwerk betreffen, abgerufen werden
  6. Organkrebszentren Wir vom Krebsregister Rheinland-Pfalz möchten Sie mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen. In der unten stehenden Karte haben wir für Sie eine Übersicht über alle in Rheinland-Pfalz ansässigen Organkrebszentren erstellt. Diese Übersicht soll Ihnen dabei helfen, sich über die verschiedenen Institutionen zur Behandlung Ihrer Erkrankung zu informieren.

Neben diesen Spitzenzentren zertifiziert die Deutsche Krebsgesellschaft auf der zweiten Ebene Onkologische Zentren und als dritte Ebene Organkrebszentren. Diese Strukturen sollen dazu führen, dass Tumorpatienten in Deutschland flächendeckend nach einheitlichen, hohen Qualitätsstandards behandelt und versorgt werden Organkrebszentren. Hierzu zählen Brustkrebs-, Darmkrebs-, Hautkrebs-, Lungenkrebs-, Protstatakrebszentren sowie Zentren für Gynäkologische Krebsarten und Zentren für Hämatologische Neoplasien. Hier geht es zu den Erhebungsbögen für Organkrebszentren. Darüber hinaus gibt es bei einigen Tumorerkrankungen Erhebungsbögen für die (Haupt-)Kooperationspartner eines Organkrebszentrums oder. Organkrebszentren Wir sind für Sie da. Das CCC Hannover bietet den Patientinnen und Patienten ein umfangreiches Programm zur Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Krebserkrankungen nach dem neuesten Stand der medizinischen Erkenntnisse an. Dieses wird überwiegend von unseren Organkrebszentren bereitgestellt und interdisziplinär organisiert Organkrebszentren OCC-/ASV-Ambulanz Interdisziplinäre Tumorboards Zentrum Klinische Studien Supportive Dienste Aktuelles/Veranstaltungen Informationsmaterial Kontakt Brustzentrum Chemnitz Unser Brustzentrum Chemnitz wurde als eines der ersten Brustkrebszentren in Sachsen gegründet. In Zusammenarbeit mit der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH erfolgte bereits in 2004 die erste.

Organkrebszentren Brustzentrum Das Brustzentrum Dresden ist ein seit 2006 durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziertes Zentrum und ist ein Zusammenschluss aus den beiden Standorten Friedrichstadt und Neustadt/Trachau Organkrebszentren. Die Versorgung von Krebspatienten erfolgt in spezialisierten Organkrebszentren. Die Organkrebszentren befassen sich mit allen wesentlichen Tumorerkrankungen. Im CCC München sind über 30 Organkrebszentren für zahlreiche Krebserkrankungen an beiden Standorten vorhanden. Eine alphabetische Übersicht finden Sie hier Zertifizierte Organkrebszentren. Suchmaschine zertifizierte Behandlungszentren der Deutschen Krebsgesellschaft Suchmaschine zertifizierte Brustkrebszentren NRW der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Um die Versorgung von Krebserkrankten zu verbessern, wurde die Zertifizierung von Organkrebszentren eingeführt. Das können z.B. Brustkrebs-, Darmkrebs-, Prostatakarzinom-, Lungenkrebs- oder auch. Krebszentrum - CCC München LMU - Comprehensive Cancer Center » Krebsbehandlung » Therapie » Organkrebszentren Organkrebszentren Nach DKG-Kriterien zertifizierte Organkrebszentren / Modul Anerkannte Organkrebszentren der deutschen Krebsgesellschaft sowie die Spezialisierung auf bestimmte Tumorarten bieten eine medizinische, pflegerische und psychosoziale Versorgung auf hohem Niveau. Maßgeblich hierfür sind die interdisziplinären Tumorkonferenzen und hochwertige Leitlinien. In den Tumorkonferenzen werden die Befunde der Krebspatienten von Experten analysiert, um so die.

Organkrebszentren Patientenportal Klinische Studien Early Clinical Trial Unit (ECTU) Hämatologische Studien Onkologische Studien Forschung Forschungsstrukturen Forschungsverbünde Nachwuchsförderung Klinische Studien Aktuelle Themensuche Krebs Publikationen Veranstaltungen Über uns. Die Organkrebszentren des UniversitätsKrebszentrums (G-CCC) sind nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert und werden durch das Onkologische Zentrum koordiniert. Das Onkologische Zentrum des UniversitätsKrebszentrums Göttingen versorgt Betroffene und Angehörige mit Krebserkrankungen aus ganz Südniedersachsen. Die Organkrebszentren des UniversitätsKrebszentrums (G. Organkrebszentren. Die Behandlung aller Krebserkrankungen erfolgt an den CIO-Standorten im Rahmen zertifizierter organspezifischer Krebszentren. Nachfolgend geben wir Ihnen eine Übersicht über die Organkrebszentren an allen CIO-Standorten - für weitere Informationen zu den Zentren klicken Sie bitte auf die hinterlegten Links Unsere zertifizierten Organkrebszentren. Brustzentrum Frankfurt Höchst. Seit 2012 zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) Gynäkologisches Krebszentrum Frankfurt Höchst. Seit 2011 zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) Darmzentrum Frankfurt Höchst. Seit 2012 zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

ORGANKREBSZENTREN . EG . RADIOLOGIE . STRAHLENTHERAPIE . Ziel des OZB ist es, eine umfassende und individualisierte onkologische Patientenver-sorgung anzubieten. Das OZB ist das Leuchtturmprojekt der DRK Kliniken Berlin Köpenick und des DTZ Berlin. Beide Einrichtungen besitzen besondere Expertise in der onkologischen Versorgung und vereinen diese sektorenübergreifend im OZB. Die enge. Hinweis zur aktuellen Corona-Pandemie: die onkologische Behandlung unserer Patienten läuft in allen beteiligten Kliniken ohne Verzögerung weiter; um das Ansteckungsrisiko zu verringern werden strengste Schutzmaßnahmen umgesetzt, z.B. regelmäßige Testung der Mitarbeite

Organzentren - OSP Stuttgar

Unsere Organkrebszentren - Onkologisches Zentru

Organkrebszentren und Schwerpunkte Das Onkologische Zentrum vereinigt mehrere Organkrebszentren und Schwerpunkte unter einem Dach. Diese sind über interdisziplinäre Tumorkonferenzen eng miteinander vernetzt, um Ihnen in kurzer Zeit kompetent mit Rat und Tat zur Seite zu stehen Für die Therapie bestimmter Krebsarten wurden am Uni-Klinikum Erlangen spezialisierte Organkrebszentren eingerichtet. Die einzelnen Organkrebszentren sind zu einem zertifizierten Onkologischen Zentrum zusammengeschlossen und versorgen die onkologischen Patienten nach den Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) OnkoScout - das Recherche-Tool im Bereich Onkologie - wird momentan vollständig neu strukturiert und überarbeitet. Informationen zu Ursachen, Diagnose und Therapie von über 40 Krebsarten finden Sie auch auf dem ONKO-Internetportal Wirksamkeit eines fertigkeitenorientierten interprofessionellen Kommunikationstrainings für Stationseinheiten an Organkrebszentren Bei einer Krebserkrankung beeinflusst eine gute Kommunikation maßgeblich die Qualität der Behandlung. Dabei kann die Gesprächsführung der Behandelnden durch Trainings verbessert werden. In der vorliegenden Studie (gefördert durch die Deutsche Krebshilfe) wird. Organkrebszentren. Die Behandlung aller Krebserkrankungen erfolgt an den CIO-Standorten im Rahmen zertifizierter organspezifischer Krebszentren. Nachfolgend geben wir Ihnen eine Übersicht über die Organkrebszentren an allen CIO-Standorten - für weitere Informationen zu den Zentren klicken Sie bitte auf die hinterlegten Links

Das Onkologische Zentrum vereint 17 Kliniken und Fachabteilungen, sieben Institute, die fünf zertifizierten Organkrebszentren - Interdisziplinäres Brustzentrum, Gynäkologisches Krebszentrum, Prostatakarzinomzentrum, Darmkrebszentrum und Hauttumorzentrum, die Module Neuroonkologisches Zentrum, Kopf-Hals-Tumorzentrum, Leberkrebszentrum und Speiseröhrenzentrum und die Schwerpunkte. Informationen für Ärzte. Seiteninhalt Oben. Diese Seite beinhaltet in erster Linie organisatorische Informationen zu Beratung, Patientenvorstellung und unsere Einbindung in Tumorboards und Tumorkonferenzen. Informationen zu einzelnen Behandlungstechniken oder speziellen Krankheitsbildern finden Sie auf den jeweiligen Seiten im Hauptmenü links Unser Netzwerk, Ansprechpartner & Organkrebszentren. Alle Krebsarten und die zuständigen Experten im REGIOMED-Verbund. Hier finden Sie Hilfe bei Ihrer Erkrankung. Studien. Hier finden Sie eine Auflistung unserer aktuellen Studien. Downloads. Flyer Chemotherapie. Weitere Downloads finden Sie in unserer REGIOMEDiathek. Onkologisches Zentrum REGIOMED. PD Dr. med. Christof Lamberti Kontakt. REGIOMED KLINIKEN GmbH - Für Sie vor Ort in Coburg, Eisfeld, Hildburghausen, Lichtenfels, Lindenau, Neuhaus am Rennweg, Neustadt bei Coburg, Oerlsdorf, Schleusingen.

Organkrebszentren - CCC Münche

Die Bildung von Organkrebszentren wird über die Erhebung der Kennzahlen und die verbesserte Dokumentation mit Hilfe der gesetzlich vorgeschriebenen klinischen Krebsregister mittelfristig zu einer landesweit deutlich verbesserten Erhebung von Tumordaten führen. Durch die Intensivierung der translationalen Forschung werden Neuerungen schneller zur klinischen Anwendung kommen. Dadurch wird es. Unter dem Dach des qualitätsgeprüften Krebszentrums arbeiten aktuell acht zertifizierte Organkrebszentren, in denen die gesamte Behandlungskette von der Diagnostik über die Therapie bis zur Nachsorge angeboten wird. PatientInnen im OCC erhalten sowohl stationäre als auch ambulante Versorgungsmöglichkeiten auf höchstem medizinischen Niveau Zentren und Organkrebszentren Berlin/Düsseldorf, Januar 2017 28021 Auftraggeber: Deutsche Krebshilfe Deutsche Krebsgesell-schaft Ansprechpartner: Marcel Hölterhoff Dr. Ronny Klein Mitarbeitende: Markus Anders Melanie Henkel Christina Resnischek Dr. Wolfgang Riedel Janko Vollmer . Das Unternehmen im Überblick Geschäftsführer Christian Böllhoff Präsident des Verwaltungsrates Dr. Jan.

Qualitätsmanagement durch Organkrebszentren: Problemfall Primärfall F. Papendorf Tumorzentrum, Medizinische Hochschule, Hannover Einleitung: Im Zuge der Erstellung von Datenauswertungen für Organkrebszentren zeigt sich, dass keineswegs alle der dort behandelten Patienten bzw. durchgeführten Therapie Für die verschiedenen Tumorarten arbeiten spezielle Organkrebszentren unter dem Dach des Onkologischen Zentrums. Organzentren. Brustzentrum; Darmkrebszentrum; Gynkrebszentrum; Pankreaskarzinomzentrum; Sprechen sie uns an: Es erfolgt in einem persönlichen Gespräch mit dem Patienten und ggf. den Angehörigen die Durchsicht und Interpretation der vorhandenen Befunde. Danach wird in. Organkrebszentren, die auf eine Tumorart (zum Beispiel Brustkrebs) spezialisiert sind (Stufe C) Onkologische Zentren, die mehrere, auch seltener vorkommende Tumorarten behandeln (Stufe CC) Onkologische Spitzenzentren, die sehr umfangreich qualifiziert sind und auch intensiv Krebsforschung betreiben (Stufe CCC) Die Unterteilung in die drei Zentrumsarten wurde im Nationalen Krebsplan erarbeitet. Organkrebszentren unter dem Dach des Tumorzentrum Regensburg e. V.Tumorzentrum Regensburg e. V. B. SG GSteinger, M. Gerken, M. Gerstenhauer, A. Pauer, F. Hofstädter, M. Klinkhammer-Schalke 19. Informationstagung Tumordokumentation, Bayreuth 29. März 2011. Zertifizierte Zentren der onkologischen VersorgungZertifizierte Zentren der onkologischen Versorgung Onkologische Zentren Lungen zentren.

Dialog mit Onkologischen Zentren und Organkrebszentren. Die Arbeitsgruppe hat zum Ziel, die Interaktion und Zusammenarbeit von Onkologischen Spitzenzentren mit anderen Leistungserbringern - insbesondere Onkologischen Zentren und Organkrebszentren - zu verbessern und zu intensivieren. Hierbei spielt die Frage nach einer einheitlichen Zertifizierung von Zentren eine besonders wichtige Rolle. Unsere Organkrebszentren; Prostatakrebszentrum; Prostatakrebszentrum Liebe Patientinnen und Patienten, Angehörige und Interessierte, die Diagnose Prostatakrebs bei vielen Betroffenen und deren Angehörigen zunächst erhebliche Ängste und Unsicherheit hervorruft. Viele Fragen lassen sich aber nur im individuellen Gespräch zwischen Patient und Arzt klären. Aus diesem Grund hat der direkte. Beteiligung des OZ und der Organkrebszentren an einer zentrums-weiten Studie zur Verbesserung der psychosozialen Betreu-ung von Krebspatienten (isPO) in Kooperation mit DKG, Haus der Krebs-Selbsthilfe und weiteren Konsortialpartnern umgesetzt Dokumentenmanagement Kontinuierliche Dokumentenlenkung und Hinterlegung aller Zentren relevanten Dokumente in der Dokumentenwelt im Intranet in. Unsere Organkrebszentren Das interdisziplinäre Onkologische Zentrum verbindet die Organkrebszentren: Gynäkologisches Krebszentrum, Brustzentrum, Darmzentrum sowie das Lungenkrebszentrum und stellt damit eine ganzheitliche Behandlung sicher. Für eine optimale Behandlung und Qualitätssicherung der verschiedenen Krebserkrankungen arbeiten die spezifischen Organkrebszentren eng mit den. Im CancerCenter und den Organkrebszentren arbeiten unsere Kliniken fachübergreifend zusammen. Zusätzlich bieten wir unseren Patientinnen und Patienten durch interne und externe Partner die bestmögliche Betreuung und Nachsorge. Kliniken & Institute. Hämatologie & Onkologie. Celler Straße 38, 38114 Braunschweig . Tel.: +49 531 595 3224. Fax: +49 531 595 3757. Per E-Mail kontaktieren. mehr.

Organkrebszentren, die die Kriterien der DKG erfüllen, erhalten ein Zertifikat. Dieses Zertifikat muss regelmäßig erneuert werden. Große Kliniken mit mehreren Organkrebszentren können darüber hinaus auch als Onkologisches Zentrum zertifiziert werden. An diesem Zertifikat erkennen Patienten, dass sowohl die interdisziplinäre Zusammenarbeit als auch die Abstimmung zwischen den Kliniken. Die Organkrebszentren sind Teil eines dreistufigen Zertifizierungs-Modells, das in Deutschland dafür sorgen soll, dass Patientinnen und Patienten mit onkologischen Erkrankungen von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge nach einheitlichen hohen Qualitätsstandards versorgt werden. Entwickelt haben es die Deutsche Krebsgesellschaft und die Stiftung Deutsche Krebshilfe. Innerhalb. XML-OncoBox. Die OncoBox. unterstützt DKG-zertifizierte Organkrebszentren bei der Berechnung zertifizierungsrelevanter Daten. Die OncoBox. überprüft Datensätze auf Vollständigkeit und Plausibilität. Die OncoBox. standardisiert die Algorithmen zur Berechnung des Kennzahlenbogens und der Matrix Ergebnisqualität. Die OncoBox

Pathologie Duisburg - Startseite

Zertifizierung von Organkrebszentren beabsichtigte Stärkung von Patienten-orientierung und Selbsthilfe kann nur geschehen, wenn in den einzelnen Klini-ken Schlüsselpersonen gewonnen werden, die für diese Ziele konsequent eintreten. Anmerkung 1 Besonderer Dank gebührt dem großen Engagement der Selbsthilfegruppen der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., die an den Workshops teilnahmen. Das. 13.07.2021 09:31 Zehn Organkrebszentren am NCT/UCC Dresden erfolgreich zertifiziert Dr. Anna Kraft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC. Organkrebszentren entstanden, und so gibt es seit 2008 Zentren für Brust-, Darm-, Prostata-, Lungen-, Haut- und gynäkologische Krebserkrankungen. Parallel zu dem Entstehen der Organkrebszentren entwickelt sich jedoch auch das Gesamtkonzept der onkologischen Versorgung weiter Organkrebszentren sowie Onkologische Zentren müssen auf der Basis qualifizierter Leitlinien fachübergreifende Versorgungsstrukturen aufbauen und Qualität dokumentieren. Diese wird in regelmäßigen Abständen von extern bewertet. Dies bedeutet zum Beispiel die Einbeziehung aller Behandlungspartner so auch Psycho. Zu einer angemessenen Versorgung von Krebspatienten gehört nicht nur eine auf.

Mit dem Gynäkologischen Tumorzentrum und dem Pankreaskrebszentrum sind alle Organkrebszentren durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert. Weiterlesen 16.07.2021, Borna Sana Kliniken Leipziger Land unter den Top 5 der besten Krankenhäuser Deutschlands. In der aktuellen Liste des F.A.Z. Institutes »Deutschlands beste Krankenhäuser« belegt die Klinik einen großartigen 4. Platz. Zehn Organkrebszentren am NCT/UCC Dresden erfolgreich zertifiziert. In regard to the use of pictorial material: use of such material in this press release is remuneration-free, provided the source is named. The material may be used only in connection with the contents of this press release. For pictures of higher resolution or inquiries for any further use, please contact the Press office. Die Organkrebszentren des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg befassen sich mit allen wesentlichen Tumorerkrankungen. In den einzelnen Organkrebszentren arbeiten alle beteiligten Behandlungspartner fächer- und berufsgruppenübergreifend zusammen.Sie bilden dadurch ein Netzwerk, welches die Patienten in allen Phasen und Bereichen ihrer Erkrankung versorgt und unterstützt. Zu den. Zehn Organkrebszentren am NCT/UCC Dresden erfolgreich zertifiziert (Deutsch) Hinweis zur Verwendung von Bildmaterial: Die Verwendung des Bildmaterials zur Pressemitteilung ist bei Nennung der Quelle vergütungsfrei gestattet. Das Bildmaterial darf nur in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Pressemitteilung verwendet werden. Falls Sie das Bild in höherer Auflösung benötigen oder Rückfragen.

Organkrebszentren — Deutsch - Uniklinikum Dresde

Neben dem im Dezember 2018 erfolgten Erst-Zertifizierungsaudit nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie gibt es im DIAKO bereits seit vielen Jahren die von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Organkrebszentren Brust und Darm Dabei wird die Kompetenz aus den bereits bestehenden Organkrebszentren der Ruhr-Universität Bochum (Darmkrebszentrum, Prostata, Haut) gebündelt und so eine Anlaufstelle für Spitzenmedizin für alle Tumorerkrankungen geschaffen. Ziel des Onkologischen Zentrums ist, die Patienten in allen Phasen der Erkrankung umfassend und ganzheitlich zu betreuen. Interdisziplinäre, interprofessionelle und. Organkrebszentren, die auf eine Tumorart spezialisiert sind. Vernetzte und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Mittlerweile fördert die DKH in Deutschland 13 Onkologische Spitzenzentren. Sie müssen eine hervorragende und innovative Patientenversorgung begleitet von exzellenter klinischer, translationaler und Grundlagenforschung nachweisen, die eine internationale Gutachterkommission. Die Organkrebszentren und das Onkologische Zentrum unterziehen wir einer externen, freiwilligen Kontrolle. Dabei halten wir uns an die strengen Regeln von international anerkannten Zertifizierern wie der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) und der Deutschen Krebshilfe (DKH). Jährlich werden wir begutachtet und müssen sozusagen.

Diese Website bietet Patienten und Meldern alle Informationen und Formulare rund um das Klinische Krebsregister Sachsen-Anhalt. Durch ein umfassendes Meldesystem können wir Daten auswerten, Behandlungen unterstützen und die Wissenschaft fördern Evangelisches Waldkrankenhaus - Spandau Berlin mit Schwerpunkten Endoprothetik, Gefäßerkrankungen, Brustkrebs, Geburt, Kinder- & Jugendmedizin, Erste Hilf Bärbel Wellmann Leitung Gesprächskreis Mainz BRCA-Netzwerk e.V. Als Patientenvertreterin freue ich mich besonders, dass das Krebsregister Rheinland-Pfalz zu den wenigen klinischen Krebsregistern in Deutschland gehört, das nach allen vom Gesetzgeber geforderten Kriterien belastbare Daten liefert, die der Qualität der Versorgung von Krebskranken dienen

UKE - Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH

Unser Tumorzentrum und seine zertifizierten Organkrebszentren und Schwerpunkte stehen für Zugewandtheit und Respekt vor den Wünschen und Bedürfnissen unserer Patienten . Das bedeutet für uns: Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen unsere Patienten und deren Angehörige und Freunde. Gemeinsam mit unseren Patienten entwickeln wir individuelle Behandlungskonzepte mit dem Ziel der Heilung und. Zuständig für die Zertifizierung ist OnkoZert. Dies ist eine unabhängige Institution, die im Namen der Deutschen Krebsgesellschaft das System der Zertifizierungen betreut und die Organkrebszentren und Onkologischen Zentren, z. B. für Darmkrebs, überprüft Dank zertifizierter Organkrebszentren und onkologischer Zentren gelingt es, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Wohle des einzelnen Patienten besser zu koordinieren. Derzeit kooperieren mit dem Tumorregister München (TRM) über 60 von der deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifizierte, im Einzugsgebiet des TRM liegende Zentren. Das Tumorregister München unterstützt mit seiner. XML-OncoBox. Die OncoBox. unterstützt DKG-zertifizierte Organkrebszentren bei der Berechnung zertifizierungsrelevanter Daten. Die OncoBox. überprüft Datensätze auf Vollständigkeit und Plausibilität. Die OncoBox. standardisiert die Algorithmen zur Berechnung des Kennzahlenbogens und der Matrix Ergebnisqualität. Die OncoBox Als zertifiziertes Tumorzentrum vereinen wir die Strukturen der Organkrebszentren für Lungen-, Brust, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs und optimieren die Abläufe für die an Krebs erkrankten Menschen in unserer Betreuung. Unser Ziel ist es, unseren Patienten als Mensch zu begegnen. Mit unserer Erfahrung und unserem Wissen begleiten wir Sie individuell persönlich und fachlich kompetent.

Organkrebszentren, die nach einem so genannten Audit alle Kriterien der DKG erfüllen, erhalten ein Zertifikat. Dieses Zertifikat muss regelmäßig erneuert werden. Große Kliniken mit mehreren Organkrebszentren können darüber hinaus auch als Onkologisches Zentrum zertifiziert werden. An diesem Zertifikat erkennen Patienten, dass sowohl die. Das Krebszentrum am KRH Klinikum Siloah sowie die angeschlossenen Organkrebszentren nehmen aktiv an einer Vielzahl von Studien im Bereich der Krebsforschung teil. Die aktuellen Studien finden Sie in der aufgeführten Liste. Sollten Sie als niedergelassener Arzt oder als Patient Interesse an einer Studienteilnahme haben, wenden Sie sich bitte an die in der Liste aufgeführten Ansprechpartner. Hierbei bilden die Organkrebszentren, Module und Schwerpunkte die zentralen Bausteine des Onkologischen Zentrums: Universitäts-Brustzentrum Franken; Darmkrebs- und Pankreaskarzinomzentrum; Gynäkologisches-Universitäts-Krebszentrum Franken; Hautkrebszentrum; Kinderonkologisches Zentrum; Kopf-Hals-Tumorzentrum ; Lymphome, Leukämien, Plasmozytome und andere hämatologische Systemerkrankungen. Das Onkologische Zentrum (OZ) fasst als Kernstruktur des UCT Mainz die bestehenden nach DKG zertifizierten Organkrebszentren und weitere onkologische Bereiche des UCT Mainz zusammen unter Einbeziehung aller an onkologischen Behandlungen beteiligten Disziplinen und unterstützenden Einrichtungen. Diese Einrichtungen bilden gemeinsam ein interdisziplinäres und qualitätsüberprüftes Netzwerk. In einer zweiten Stufe bildet sich ein Onkologisches Zentrum mit drei Organkrebszentren und ggf. Schwerpunkten und Modulen heraus. Im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) haben sich das Brustzentrum, das Darmzentrum, das Gynäkologische Krebszentrum, zwei onkologische Schwerpunkte (gastroenterologische Tumore, hämatologische Neoplasien) und das Modul Pankreaskarzinome.

Diese Definition der zertifizierten Organkrebszentren, spiegelt zugleich auch die Anforderungen an Zentren wider, auf die im Folgenden näher eingegangen werden soll. Anforderungen an Organkrebszentren. Qualifizierte Einrichtungen. Entsprechend der oben genannten Definition bestehen Organkrebszentren aus tumorspezifisch qualifizierten Einrichtungen. Jeder Partner des Netzwerkes muss für die. Mit Hilfe der gesammelten Daten betreiben die Organkrebszentren Qualitätssicherung. In bundesweiten Vergleichen (Benchmarking) wird bei regelmäßigen Auswertungen diese Qualität geprüft. Die systematische Dokumentation von Krankheitsverläufen, Nebenwirkungen und Therapieergebnissen dient der Sicherung der Behandlungsqualität. Durch einen Datenabgleich mit anderen Tumorzentren kann die.

Das Onkologische Zentrum vereint fachlich und strukturell die bereits bestehenden Organkrebszentren und stellt insbesondere die unterstützende Versorgung, zum Beispiel in Form der psychosozialen Betreuung oder palliativmedizinischen Mitbetreuung aller Tumorpatienten sicher. Diese und weitere Angebote sollen durch das Onkologische Zentrum für weitere Entitäten ausgedehnt werden. Bisher sind. Zu den bereits bestehenden 5 Organkrebszentren am Klinikum Bielefeld wird mit einem Kopf-Hals-Tumorzentrum ein weiteres Organkrebszentrum zertifiziert. Ziel des Onkologischen Zentrums ist es, eine Dachstruktur über den spezialisierten Organkrebszentren zu bilden und eine übergeordnete Versorgung von Krebspatient*innen in der Region zu sichern. Neben den Organkrebszentren übernimmt das. Das Universitätstumorzentrum Düsseldorf (UTZ) ist als Onkologisches Zentrum der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Unsere zertifizierten Organzentren bieten die bestmögliche Betreuung der Krebserkrankung auf der Basis von strukturierten Behandlungspfaden, aktuellen Leitlinien und neuesten wissenschaftlichen Empfehlungen. Unser Leitbild Auf etwa 6.300 qm Nutzfläche und mit 104 Betten sind nun die Klinik für Hämatologie und Onkologie sowie das Comprehensive Cancer Center zusammen mit den Ambulanzen und Stationen der verschiedenen Organkrebszentren unter einem Dach

Klinikum Kempten erneut unter den besten Krankenhäusern

Deutsche Krebsgesellschaft - Zentrumssuche auf www

Krebsregister Rheinland-Pfalz: Organkrebszentre

Molekulares Tumorboard. Das Molekularen Tumorboard (MTB) am CCC München verfolgt das Ziel Patienten ohne erfolgsversprechende Therapieoptionen oder mit seltenen Tumorerkrankungen eine individuelle Therapie im Rahmen klinischer Studien oder eines individuellen Heilversuchs zu ermöglichen. Grundlage für eine Vorstellung im MTB ist häufig die. Das MVZ beteiligt sich an Therapiestudien: dies erfolgt in der Regel in Abstimmung mit den lokalen Organkrebszentren. Aufgrund der oben genannten Kooperationen werden im MVZ besonders häufig Patientinnen/Patienten mit gastrointestinalen und gynäkologischen Tumoren einschließlich Brustkrebs behandelt. Aber auch Patientinnen und Patienten mit anderen Tumorarten werden hier nach dem letzten.

Onkologische Spitzenzentren - Krebshilf

Deutsche Krebsgesellschaft - Erhebungsbögen DK

Organkrebszentren; Kooperationen; Ringversuche; Projekte; Kontaktieren Sie uns. Pathologie Duisburg Heerstraße 219, 47053 Duisburg. Tel: 0203-6008- Schreiben Sie uns. Impressum / Kontakt; Datenschutzerklärung; Projekte Projekt Kinderhimmel Seit Ende 1999 besteht das Projekt Kinderhimmel. Es möchte Menschen, die ihr Kind durch eine Fehl- oder Totgeburt verloren haben, auf dem Weg. Das CIO Bonn wird regelmäßig umfangreich durch die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft geprüft und zertifiziert. Auch unsere innerhalb des CIO Bonn angesiedelten Organkrebszentren erfüllen die vielfältigen Höchststandards, die für deren Zertifizierung gefordert werden. Erfahren Sie hier mehr über unsere zertifizierten Zentren

Prof

Medizinische Hochschule Hannover : Organkrebszentre

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 16 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und fünf medizinischen Instituten. Angeschlossen sind zwei MVZ, ASV-Zulassungen liegen vor und werden ständig erweitert. Mit insgesamt 963 Betten ist das KliLu ein bedeutender regionaler und überregionaler Gesundheitsdienstleister und. Wir suchen Sie! Im Team der Ärztlichen Direktion am Klinikum der Stadt Ludwigshafen. Leiter Patientensicherheit (w/m/d) Vollzeit. Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 15 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und 5 medizinischen Instituten Tag der Organkrebszentren - AkademieDO. 21. und 22. Tag der Organkrebszentren. Die Behandlung von Tumorpatienten. ist inhaltlich und zahlenmäßig Zehn Organkrebszentren am NCT/UCC Dresden erfolgreich zertifiziert - Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. hat zehn auf ein Organ oder ein Fachgebiet spezialisierte Zentren am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) als Organkrebszentren ausgezeichnet. Neu hinzugekommen sind die Zentren für Kinderonkologie, Hämatologie, Kopf-Hals-Tumore und Sarkome lll Als Bildungseinrichtung des BDP ist die Deutsche Psychologen Akademie der führende Fort- und Weiterbildungsanbieter im Bereich der angewandten Psychologie in Deutschland. mehr als 300 Seminare bundeswei

Für Patienten - NCT Nationales Centrum fürLeben mit dem Krebs | gesund mal 4Pathologie - Klinikum Brandenburg